Flucht- und Rettungspläne nach DIN ISO 23601

Der Arbeitgeber hat einen Flucht- und Rettungsplan für die Bereiche in Arbeitstätten zu erstellen, in denen die Lage, die Ausdehnung oder die Art der Benutzung der Arbeitsstätte dies erfordert.

Flucht- und Rettungspläne

können z.B. erforderlich sein:

  • bei unübersichtlicher Fluchtwegführung
  • bei einem hohen Anteil an ortsunkundigen Personen
  • in Bereichen mit einer erhöhten Gefährdung

Flucht- und Rettungspläne müssen aktuell, übersichtlich, gut lesbar und farblich unter Verwendung von Sicherheitsfarben und Sicherheitszeichen gestaltet sein. Angaben zur Gestaltung von Flucht- und Rettungsplänen siehe ASR A1.3 “Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung”.

Flucht- und Rettungspläne müssen graphische Darstellungen enthalten über:

  • den Gebäudegrundriss oder Teile davon
  • den Verlauf der Fluchtwege
  • die Lage der Ersten Hilfe Einrichtungen
  • die Lage der Brandschutzeinrichtungen
  • die Lage der Sammelstellen
  • den Standort des Betrachters.
Flucht
DL
Sammelplatz
Flucht-und Rettungsplan