Brandschutzordnung Teil C

Brandschutzordnung Teil C

  • Die Brandschutzordnung Teil C sollte in Form von Merkblättern, Broschüren o.ä. hergestellt werden.
  • Für den Teil C ist das Format A4, A5 oder A6 nach DIN EN ISO 216 zu verwenden. Für Pläne und Zeichnungen darf auch das Format A3 verwendet werden.
  • Schrift und grafische Gestaltung sind freigestellt; der Text muss eindeutig und leicht erfass-bar sein.
  • Graphische Symbole und Sicherheitszeichen dürfen verwendet werden, sofern diese anderen Regelwerken nicht entgegenstehen (siehe ASR A1.3).
  • Es muss sichergestellt sein, dass Teil C stets auf dem aktuellen Stand ist. In Zeitabständen von max. 2 Jahren ist dies zu prüfen.
  • Der Inhalt des Teils C wird durch Überschriften in Abschnitte gegliedert, deren Reihenfolge durch die Norm festgelegt wurde. Zusätzliche Überschriften sind nicht zulässig, nichtzutreffende können entfallen.
  • Folgende Überschriften können verwendet werden: a) Einleitung b) Brandverhütung c) Meldung und Alarmierungsverlauf d) Sicherheitsmaßnahmen für Personen, Tiere, Umwelt und Sachwerte e) Löschmaßnahmen f) Vorbereitung für den Einsatz der Feuerwehr g) Nachsorge h) Anhang Die Abschnitte sind mit Text, Zeichnungen usw. entsprechend den örtlichen Gegebenheiten auszufüllen.

< zurück